Umweltschutz liegt uns am Herzen.Wir pflanzen für jede Buchung in 2020 ein Baum.
Umweltschutz liegt uns am Herzen.Wir pflanzen für jede Buchung in 2020 ein Baum.
Umweltschutz liegt uns am Herzen. In 2020 pflanzen wir für jede Buchung einen Baum.
Umweltschutz liegt uns am Herzen.  In 2020 pflanzen wir für jede Buchung einen Baum.

Boldixum

Beide Häuser sind zentral in Boldixum gelegen.

 

Die eigentliche Geschichte von Boldixum beginnt etwa 1601 mit der ersten Erwähnung des Namens in einem Steuerregister. Damals war Wyk noch  eher ein Vorort von Boldixum. Wyk selbst wird erst 1638 als selbstständiger Ort genannt.

 

Vor allem Händler und Handwerker, die mit der Seefahrt zu tun hatten, siedelten sich in Boldixum an.

 

Im Zeitalter des Walfangs / der Grönlandfahrten blühte die Wirtschaft auf.

 

Zeitweise war Boldixum der Hauptort Föhrs.  1924 wurde die Gemeinde Boldixum in die Stadt Wyk eingemeindet.

 

Zu den Sehenswürdigkeiten  zählt die evangelische St.-Nicolai-Kirche, die im 13. Jahrhundert errichtet wurde und wie zahlreiche Grabmale auf dem Friedhof unter Denkmalschutz steht.

 

Die Boldixumer Vogelkoje stammt aus dem Jahr 1879 und ist die einzige der fünf Föhrer Vogelkojen, die zur Besichtigung freigegeben ist.

Die ländliche geprägte Ortschaft hat einen dörflichen Charakter mit Reetdachhäusern, Kapitänshäusern und traditionell ziegelgemauerten Ferienhäuser wie Haus Veronika und Haus Katharina.

 

Mehr als ein Dutzend denkmalgeschützte Bauten und die  bereits erwähnte romanische  Kirche St.-Nicolai mit gotischen und barocken Elementen prägen Boldixum.

 

Das Watt nahe des Ortsteils ist noch mit jahrhundertealten Lahnungsreihen zur Landgewinnung versehen. Weiterhin natürlich die Marsch, die zu einer ausgiebigen Radtour einlädt. 

Anfrage

Hier ist Service Programm.

Die Ferienvermietung  Weber ist gerne für Sie da und beantwortet ebenso gerne Ihre Anfrage.